Mooshausen Medien » Bücher



Vater, wohin gehst du?

Familienschicksale im Widerstand

Die Einladung zur Mooshausen-Tagung im Oktober 2005 über „Familienschicksale“ richtete sich an Söhne und Töchter der Männer und Frauen, die von dem Terrorsystem des Dritten Reiches in besonderer Weise betroffen waren. Die Ereignisse um den 20. Juli 1944 lagen 2005 […]

zum Artikel »

Berlin, Rosenstraße 2-4

Protest in der NS-Diktatur

Nach der Großrazzia in Berlin vom 27 Februar 1943 („Fabrikaktion“) werden die jüdischen Partner aus sogenannten „Mischehen“ in das Sammellager Rosenstraße 3.4 gebracht. Die Angehörigen, in der Mehrzahl Frauen befürchten die Deportation aller Lagerinsassen und reagieren mit einem ungewöhnlichen Schritt: […]

zum Artikel »

Martyrium im 20. Jahrhundert

Ein fundierter Beitrag zur wissenschaftlichen Diskussion über Martyrium und Märtyrer im 20. Jahrhundert. hervorgegangen aus einem „Mooshausener Symposium”, veranstaltet im Oktober 2003 vom Freundeskreis Mooshausen e.V. Das Thema „Martyrium im 20. Jahrhundert“ hat in den letzten Jahren weit über den […]

zum Artikel »

Christlicher Widerstand im Dritten Reich

Im Rahmen der Widerstandsforschung wird der christliche Widerstand in der Regel unter übergreifende Stichworte wie z.B. „Konservativer Widerstand“ eingeordnet und verschwindet somit als eigenständige Größe. Dies war die Ausgangshypothese für das Symposion „Christlicher Widerstand im Dritten Reich”, das im Oktober […]

zum Artikel »

Gertrud von Helfta

Geschichte – Gedanken – Gebete

Inhalt Einführung Gerta Krabbel Das Zisterzienserinnen-Kloster Helfta Die heilige Gertrud Die hl. Gertrud und die Verehrung des hl. Herzens Jesu Die Verehrung des Apostels Johannes Die Liebe der hl. Gertrud zur Heiligen Schrift Das Gebet der Heiligen und die Liturgie               […]

zum Artikel »

Der Geopferte

Ein anderer Blick auf John Henry Newman

Autor: Ida Friederike Görres

Erst kürzlich wurde ein unbekannter Entwurf von Ida Friederike Görres (1901-1971) über den genialen John Henry Newman (1801-1890) entdeckt. Görres liest darin zwischen den Zeilen der Geschichtsdaten das Menschliche, Gefährdete, von Gott Angeforderte, das Kühne und Bittere, kurz, das Gesicht […]

zum Artikel »

Herz spricht zum Herzen

John Henry Newman (1801-1890) in seiner Bedeutung für das deutsche Christentum

Erst unter den unablässig sausenden Schlägen des rücksichtslosen Hammers, der an ihm bildet, formt sich die liebenswerte und bezwingend schöne Gestalt, die wir kennen und die uns heute noch in Bann schlägt, wie einst die Zeitgenossen. Keiner kann ihm nahen […]

zum Artikel »

Maria Knoepfler

1. Kardinal Newman, Betrachtungen und Fürbitten für den Karfreitag. Deutsche Übertragung von Maria Knoepfler, Mainz (Matthias-Grünewald-Verlag) 1922.   2. Sankt Philippus Neri. Zwei Vorträge über seine Mission nebst einer Novene und Gebeten zu dem Heiligen von John Herny Kardinal Newman. […]

zum Artikel »

Mooshausen-Kalender 2004

Die Gedanken zu den einzelnen Monaten sind Verlautbarungen von Papst Johannes Paul II. entnommen. Die Fotomotive stammen von Elisabeth Prégardier aus dem Umfeld von Mooshausen. Januar Epiphanie Maria, schenke uns, Jesus! Mache, daß wir ihm folgen und ihn lieben! Er […]

zum Artikel »

Mooshausen-Kalender 2003

Die Gedanken zu den einzelnen Monaten sind dem handschriftlichen Predigtband 1953 von Pfarrer Josef Weiger und seinem Buch „Von Ewigkeit zu Ewigkeit. Geistliche Erwägungen“, Münster 1935 entnommen. Die Auswahl der Texte traf Renate Krüger. Die Fotomotive im Umfeld von Mooshausen […]

zum Artikel »

Veranstaltungen

25. Mai. 2022 20:15 Uhr

Status: ohne Anmeldung

17. Jun. 2022 bis
18. Jun. 2022

Status: Hinweis auf fremde Veranstaltung

29. Jun. 2022 20:15 Uhr

Status: ohne Anmeldung

8. Jul. 2022 16:30 Uhr bis
10. Jul. 2022 12:00 Uhr

Status: Anmeldung möglich

27. Jul. 2022 20:15 Uhr

Status: ohne Anmeldung