Willkommen beim Freundeskreis Mooshausen e. V.

Wir leiten den Auftrag der Entfaltung und Weitergabe christlichen Erbes vom besonderen Stellenwert des alten Pfarrhauses in Mooshausen ab, in dem die kirchliche Aufbruchbewegung der 20er Jahre des vorigen Jahrhunderts einen einzigartigen Ausdruck fand.

Seit 1997 werden in Vorträgen, Kolloquien und Tagungen Themen aufgegriffen, die sich aus der Mooshauser Tradition ergeben. Als eine Zelle modernen Christentums im Sinne der Menschen, die hier wirkten, soll die Tradition des Gespräches, der Kunst und des Gebetes im Pfarrhaus von Mooshausen wiederaufleben.

» Faltblatt zum Freundeskreis Mooshausen e.V. (PDF)

» Faltblatt zum Freundeskreis Mooshausen e.V. (Italiano) (PDF)

Mehr in unserer » Einführung. und im Abschnitt „Über Uns“.

 

Um dieses noch immer richtungsweisende Erbe weitertradieren und weiterentwickeln zu können, brauchen wir Sie. Wir freuen uns, wenn Sie sich entschließen, unseren Freundeskreis durch Ihre Mitgliedschaft zu bereichern.

So » werden Sie Mitglied!

 

Wollen Sie unseren » Newsletter erhalten?

 

Sie finden uns auch auf   

 

Datenschutzhinweis
Außer in den Kontaktformularen, die Sie als Besucher bewusst und gezielt aufrufen und absenden, verarbeiten wir auf unseren WEB Seiten keinerlei personenbezogene Daten! Unsere
»Datenschutzerklärung und die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten finden Sie in unserem » Impressum und Datenschutzhinweise bei jedem Kontaktformular.

 

Wir danken der Diözese Rottenburg-Stuttgart, der Pfarrgemeinde Mooshausen und der Gemeinde Aitrach herzlich
für die Förderung des Freundeskreises Mooshausen e.V.

Aktuelles


Montag, 18. April 2022

Frohe Ostern 2022

Liebe Freunde und Bekannte,   anbei sende ich Ihnen bzw. Euch ein paar Gedanken zum Osterfest — gesanglich umrahmt von Bernhard Theinert. Ich wünsche allen ein frohes und gesegnetes Osterfest! Möge der Friede des Auferstandenen unsere friedlose Welt mehr und […]


Freitag, 15. April 2022

Christa Krämer liest Edith Stein „Aus dem Leben einer jüdischen Familie“

Bei der Abendveranstaltung auf der Edith-Stein Tagung im April 2022 des Freundeskreis Mooshausen e.V. liest Christa Krämer  Auszüge aus Edit Stein „Aus dem Leben einer jüdischen Familie“. » hier  


Donnerstag, 7. April 2022

Dokumentation zum Guardini Studientag 2022 erschienen

Der Guardini Studientag 2022 des Freundeskreis Mooshausen e.V. fand  am 2. und 3. April unter der bewährten Leitung von Pfarrer Marc Grießer und unter Mitwirkung der Schola Cantorum Lorchensis unter der Leitung von Berhard Theinert statt. Zuerst sprach unsere Geschäftsführerin […]


Montag, 28. März 2022

Roman Guardini über „Wahrheit und Friede“

Am 24. September 1952 – vor beinahe 70 Jahren also – wurde Romano Guardini in der Frankfurter Paulskirche der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels verliehen. Seine Rede, die Guardini anlässlich der Preisverleihung unter dem Tenor „Wahrheit und Friede“ gehalten hat, könnte […]


Dienstag, 22. März 2022

Sonntagsgedanken, 20. März 2022

Gedanken zum 3. Fastensonntag, Lesejahr C   furchtbar – fruchtbar Liebe Schwestern und Brüder,  liebe Freunde von Mooshausen, Was in der Welt, nein, hier bei uns in Europa, vor unserer Haustür geschieht, ist furchtbar! Was Jesus als abstoßende, erschütternde Beispiele im […]


Donnerstag, 17. Februar 2022

Sonntagsgedanken, 20. Februar 2022

Gedanken zum 7. Sonntag im Jahreskreis, Lesejahr C Feindesliebe! Häh???   Liebe Schwestern und Brüder, liebe Freunde von Mooshausen, Es gibt einen alten jüdischen Witz: In New York fahren nach der Sprechstunde zwei Psychotherapeuten zusammen im Fahrstuhl. Der eine meint: […]