Mooshausen Medien » Bücher


Der Mensch das Kostbarste

Erfahrungen und Gedanken

Hg.: Elisabeth Prégardier (Redaktion)

112 Seiten, EURO 6,80, ISBN 978-3-89857-251-4

EDITION MOOSHAUSEN, Plöger Medien GmbH, Annweiler

„Wollen wir aber einmal wieder in menschenwürdigen Zuständen leben, so müssen wir zuerst und vor allem anderen uns darauf besinnen, daß der Mensch das Kostbarste ist, was es auf der Welt gibt. Und ich glaube, wir tun gut daran, das vordringlichste Merkmal dieser Kostbarkeit in seiner äußeren, mehr noch in seiner inneren Verwundbarkeit zu erkennen.“

Diese Sätze schrieb Isa Vermehren 1945 im Vorwort ihres Berichtes „Reise durch den letzten Akt“ über ihre Erlebnisse im letzten Jahr des Dritten Reiches.

Später als Ordensfrau und Pädagogin hat sie immer wieder ihre Stimme erhoben und auf „die Kostbarkeit Mensch“ hingewiesen.

In der vorliegenden Publikation sind ihre Vorträge und Aufsätze zu den Themen Frauen-KZ Ravensbrück, 20. Juli 1944 und dem Zeugnis der Märtyrer in dieser Zeit gesammelt.

Inhalt

 

 VON RAVENSBRÜCK BIS NIEDERDORF

  1. Rese durch den letzten Akt / Vorwort u. Schlußwort 1945 / Vorwort zur Neuausgabe 1979
  2. Hat Ravensbrück noch eine Botschaft für uns?
  3. Gedenkgottesdienst in Ravensbrück
  4. „Botschaft“ von Gedenkstätten und Gedenktagen
  5. Vergangenheit muss Zukunft werden

BLEIBENDE BEDEUTUNG DES 20. JULI 1944

  1. Tief innen vibrierende Angst: Der 20. Juli 1944 in Ravensbrück
  2. Helmuth James Graf von Moltke
  3. Selbstverwirklichung oder Hingabe? Eine Hommage an Freya von Moltke
  4. ‚Das Licht in der Finsternis‘: Uber die bleibende Bedeutung des 20. Juli 1944

VORBILDER UND MÄRTYRER

  1. Die Heiligen — Botschaften Gottes in die Zeit
  2. Der anonyme Märtyrer und die Wahrheit des Personalen: Zeugnis aus dunkler Vergangenheit

Veranstaltungen

7. Mrz. 2021 19:00 Uhr

Status: Anmeldung möglich

20. Mrz. 2021 19:00 Uhr

Status: geplant

19. Mai. 2021

Status: geplant

18. Jun. 2021 bis
20. Jun. 2021

Status: Hinweis auf fremde Veranstaltung

9. Jul. 2021 bis
11. Jul. 2021

Status: geplant

24. Sep. 2021 bis
25. Sep. 2021

Status: geplant

19. Nov. 2021 bis
20. Nov. 2021

Status: geplant

20. Nov. 2021 15:00 Uhr

Status: geplant