Konrad Adenauer Studientag - Mit Hans Maier


28. Oktober 2022

Altes Pfarrhaus von Mooshausen, Weiger-Guardini-Straße 9, 88319 Aitrach-Mooshausen

Status: Anmeldung möglich


Corona-Verordnung

Für diese Veranstaltung im Alten Pfarrhaus von Mooshausen ist die an den Veranstaltungstagen aktuell gültige Corona-Verordnung des Bundeslandes Baden-Württemberg zu beachten.
Bitte halten Sie sich auf dem Laufenden!


Online-Teilnahme

Die Teilnahme an dieser Tagung ist auch online per Videokonferenz (Dienst der Zoom Video Communications, Inc.) möglich.
Welche Teile der Tagung online übertragen werden entnehmen Sie bitte dem Faltblatt unten.

Bitte beachten Sie unsere > Hinweise für Online-Teilnehmer.

Zugangsdaten für die Zoom-Konferenz

Zoom-Meeting beitreten
https://us06web.zoom.us/j/86554745446?pwd=WndSaEQ0YitNa3c3V0hseGVaR2wxZz09

Meeting-ID: 865 5474 5446
Kenncode: 319519

Die Tagung beginnt ca. 10 Uhr und endet ca. 17 Uhr.

In der Mittagspause, ca. 12:30 Uhr bis 15 Uhr, ist die Übertragung ausgeschaltet.


KONRAD ADENAUER

Der Mann und seine Zeit

Studientag mit Hans Maier
am Freitag, 28. Oktober 2022

10 bis ca. 17 Uhr

im Alten Pfarrhaus Mooshausen

Weiger-Guardini-Straße 9, 88319 Aitrach

„Eigentlich habe ich drei Leben gelebt. Das erste reicht bis 1917, das zweite umfaßt die Zeit als Oberbürgermeister in Köln und das dritte, nun, das begann nach dem Zusammenbruch.“ (Konrad Adenauer)

Konrad Adenauer, der erste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland, regierte von 1949 bis 1963. Es war eine Zeit der Ernüchterung nach einem verlorenen Krieg, nach den Gräueln des Dritten Reiches, nach beispiellosen Zerstörungen und Verlusten. Ein mühsamer Neubeginn.

Eine längere politische Karriere in der rheinischen und preußischen Politik des Kaiserreiches und der Weimarer Zeit in den 1920er Jahren lag hinter ihm. Er hätte damals schon, wenn er gewollt hätte, in die verantwortliche deutsche Politik eintreten können. Aber nach der vom NS-Staat langen, erzwungenen Pause und dem Zusammenbruch des Reiches hätte niemand mehr dem Altgewordenen – Adenauer war bereits in den 70ern – ein politisches Comeback zu prophezeien gewagt.

In zwei Vorträgen am Vor- und Nachmittag und ausreichend Zeit zum gedanklichen Austausch wird Ihnen Hans Maier diesen außergewöhnlichen Mann, der maßgebliche Weichen für die Bundesrepublik Deutschland gestellt hat, in altbewährt-kurzweiliger Weise vorstellen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

 

 

Bitte melden Sie sich an:

 über das Anmeldeformular zur Veranstaltung unten

Um die Präsenzveranstaltung sinnvoll planen zu können, bitten wir um frühzeitige und verbindliche Anmeldung bis spätestens 18. Oktober.

 

Tagungsbüro: 0 83 95 – 911 939 oder 0160 92 53 17 66 (nur während der Veranstaltung)

 

Tagungsgebühr

20,00 Euro für Mitglieder

25,00 Euro für Nichtmitglieder

10,00 Euro für Studierende

 

Die Online-Teilnahme ist kostenfrei. Wir freuen uns jedoch über eine kleine Spende auf unser Konto bei der Volksbank Allgäu-Oberschwaben, IBAN: DE79 6509 1040 0040 9990 09, BIC: GENODES1LEU; Verwendungszweck: Maier-Studientag 2022. Vielen Dank!


Anmeldung

    Bitte beachten Sie bei der Anmeldung die oben und in der Einladung/dem Faltblatt genannten Anmeldefristen!






    Bitte wählen Sie die Tage für das oder die Abendessen aus.


    FreitagSamstag


    Die nachfolgenden Angaben sind bei Online-Veranstaltungen (Video-Konferenzen) nicht erforderlich.




    Bitte zusätzlich angeben!



    :

    Uhr


    Übernachtungen buchen Sie bitte selbst, sehen Sie hierzu "Veranstaltungen/Informationen"




    *1 Pflichtfeld

    *2 Online-Teilnahme nur soweit laut Beschreibung zur Veranstaltung möglich

    *3 Soweit ein Abendessen am Freitag und/oder Samstag im Programm (siehe Faltblatt) vorgesehen ist


    Veranstaltungen

    Keine Veranstaltungen gefunden.