Vortragsreihe: Geistliche Spurensuche - Die ersten Jesuiten


Herzliche Einladung zur Online-Veranstaltungsreihe

Geistliche Spurensuche: Die ersten Jesuiten

mit Prof. Alfons Knoll

Diese Vortragsreihe basiert auf den Forschungen von Alfons Knoll zum Kirchenverständnis der ersten Jesuiten. Sie will mit einer Facette christlicher Spiritualität vertraut machen, die auf den ersten Blick weitab vom eher benediktinisch geprägten Geist Mooshausens liegt. Dennoch gibt es Berührungspunkte – und es gehört zu den Eigentümlichkeiten von Romano Guardini und seinen Freunden, die Gegensatzstruktur des Lebendig-Konkreten auch im Bereich des Glaubens ernst zu nehmen. Das Jesuitische und das Benediktinische schließen sich eben nicht aus, sondern kommen aus derselben Quelle und streben nach demselben Ziel. Eine feierliche Liturgie ist noch nicht schon das ganze Christentum; denn zu diesem gehört auch die ganz persönliche Berufung jedes Einzelnen (Ignatius von Loyola), die intensive Bemühung um das Heil der bedrohten „Seelen“ (Petrus Faber) und der missionarische Drang, das Evangelium bis an die „Grenzen der Erde“ zu tragen (Franz Xaver).

Die Themen der einzelnen Vorträge sind

am Mittwoch, 23. Februar

Ignatius von Loyola (1491-1556): Berufung erkennen.

am Mittwoch, 23, März

Petrus Faber (1506-1546): Den Seelen helfen.

am Mittwoch, 4. Mai

Franz Xaver (1506-1552): Bis an die Grenzen der Erde.

 

Beginn jeweils um 19.00 Uhr (Einwahl ab 18.45 Uhr möglich), Ende gegen 20.30 Uhr.

 

Näheres und Anmeldung in unserer Rubrik » „Veranstaltungen“

 

Gerne dürfen Sie diese Einladung an Interessierte weiterleiten.

 

Auf Ihre Teilnahme freut sich mit herzlichen Grüßen

Ihr Vorstandsteam des Freundeskreises Mooshausen


Aktuelles – Archiv

Veranstaltungen

23. Feb. 2022 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Status: Anmeldung möglich

23. Mrz. 2022 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Status: Anmeldung möglich

4. Mai. 2022 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Status: Anmeldung möglich