Vor 80 Jahren - Gedenken an die Weiße Rose


Vor 80 Jahren, am 22. Februar 1943, wurden die Geschwister Sophie und Hans Scholl sowie ihr Freund Christoph Probst als Opfer eines verbrecherischen Regimes grausam hingerichtet. Aus diesem Anlass veröffentlichen wir in überarbeiteter Form die Broschüre „Mooshausen und die Weiße Rose“, die unser Ehrenmitglied Elisabeth Prégardier im Jahr 2013 für eine » Ausstellung im Mooshausener Pfarrhaus erstellt hat. Unser Mitglied Jakob Knab, ausgewiesener Kenner der Widerstandsbewegung im Dritten Reich, hat eine Einleitung und einen aktuellen Literaturbericht beigesteuert.

Junge Menschen, voller Zivilcourage und Begeisterung, aber auch tief verwurzelt im Glauben, mussten ihr vielversprechendes Leben vorzeitig beenden. Möge sich der Ungeist, dem sie zum Opfer fielen, in Deutschland (und anderswo) nie mehr erheben!

» Broschüre Weiße Rose 2023


Aktuelles – Archiv

Veranstaltungen

14. Feb. 2024 bis
7. Apr. 2024

Status: Hinweis auf fremde Veranstaltung

28. Feb. 2024 19:30 Uhr

Status: ohne Anmeldung

16. Mrz. 2024 10:00 Uhr bis
17. Mrz. 2024 12:00 Uhr

Status: Anmeldung möglich

22. Mrz. 2024 18:00 Uhr bis
24. Mrz. 2024 12:30 Uhr

Status: Anmeldung möglich

27. Mrz. 2024 19:30 Uhr

Status: ohne Anmeldung

4. Jun. 2024 bis
16. Jun. 2024

Status: Hinweis auf fremde Veranstaltung