Willkommen beim Freundeskreis Mooshausen e. V.

 

Wir leiten den Auftrag der Entfaltung und Weitergabe christlichen Erbes vom besonderen Stellenwert des alten Pfarrhauses in Mooshausen ab, in dem die kirchliche Aufbruchbewegung der 20er Jahre des vorigen Jahrhunderts einen einzigartigen Ausdruck fand.

Seit 1997 werden in Vorträgen, Kolloquien und Tagungen Themen aufgegriffen, die sich aus der Mooshauser Tradition ergeben. Als eine Zelle modernen Christentums im Sinne der Menschen, die hier wirkten, soll die Tradition des Gespräches, der Kunst und des Gebetes im Pfarrhaus von Mooshausen wiederaufleben.

» Faltblatt zum Freundeskreis Mooshausen e.V. (PDF)

» Faltblatt zum Freundeskreis Mooshausen e.V. (Italiano) (PDF)

Mehr in unserer » Einführung. und im Abschnitt „Über Uns“.

 

Um dieses noch immer richtungsweisende Erbe weitertradieren und weiterentwickeln zu können, brauchen wir Sie. Wir freuen uns, wenn Sie sich entschließen, unseren Freundeskreis durch Ihre Mitgliedschaft zu bereichern.

So » werden Sie Mitglied!

 

 

Datenschutzhinweis
Außer in den Kontaktformularen, die Sie als Besucher bewusst und gezielt aufrufen und absenden, verarbeiten wir auf unseren WEB Seiten keinerlei personenbezogene Daten! Unsere
»Datenschutzerklärung und die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten finden Sie in unserem » Impressum und Datenschutzhinweise bei jedem Kontaktformular.

 

Wir danken der Diözese Rottenburg-Stuttgart, der Pfarrgemeinde Mooshausen und der Gemeinde Aitrach herzlich
für die Förderung des Freundeskreises Mooshausen e.V.

Aktuelles


Montag, 8. März 2021

Mitschnitt der Online-Veranstaltung vom 7. März 2021 verfügbar

Am 20. September 2021 jährt sich zum 140. Mal der Geburtstag dieser bemerkenswerten Frau, die seit September 1917 ihrem priesterlichen Freund Josef Weiger im Pfarrhaus von Mooshausen den Haushalt führte, aber schon am 17. August 1927 nach schwerer Krankheit im […]


Samstag, 6. März 2021

Sonntagsgedanken, 07. März 2021

Das ist starker Tobak Das ist starker Tobak. Paulus nennt Gott in der zweiten Lesung aus dem Brief an seine Gemeinde in Korinth töricht, also dümmlich, idiotisch. Und er führt weiter aus, dass es genau diese Schwachstelle Gottes ist, die […]


Montag, 1. März 2021

Vortrag von Frau Prof. Gerl-Falkovitz in Heiligkreuztal am 7. Mai

Beachten Sie bitte folgende fremde » Veranstaltung, an der unsere 1. Vorsitzende mitwirkt.


Samstag, 27. Februar 2021

Guardini-Messe am 11. März 2021

Am 11.3.2021 um 19 Uhr feiern wir in der Kirche in Leutkirch-Urlau einen Gottesdienst mit Texten von Romano Guardini. Bernhard Theinert, Leiter der Schola Santorum Lorchensis, wird den Gottesdienst mit gregorianischen Gesängen begleiten. Gerade in Zeiten, in denen uns so […]


Samstag, 27. Februar 2021

Bücher zum Download

Unsere Aktion „Bücher zum Download“ vom 3.11.2020 wurde zwar genutzt und besteht voraussichtlich noch bis Ende März 2021 fort. Allerdings gingen leider für die meisten Downloads anschließend keine Spenden ein.


Freitag, 26. Februar 2021

Sonntagsgedanken, 28. Februar 2021

Gedanken zum 2. Fastensonntag, Mk. 9, 2-10   Es war im Sommer 1991. Ein sonniger Urlaub auf Bornholm nach einer sehr anstrengenden Zeit: Ein strapaziöses Staatsexamen, eine noch immer unabgeschlossene Dissertation, das begonnene Referendariat und viele Fragen, wie es wohl […]