'Begegnungen in Mooshausen', 1990


Erschienen im Anton H. Konrad Verlag, 89264 Weißenhorn 1999

Herausgeber: Hanna-Barbara Gerl, Elisabeth Prégardier, Annette Wolf

2. Auflage 1990, vergriffen


Das Buch ist vergriffen und im Buchhandel oder beim Freundeskreis Mooshausen e.V. nicht mehr erhältlich.

In Abstimmung mit dem Verlag und den Autoren wurden einige Artikel aus dem Buch reproduziert und werden hier als PDF zum Download veröffentlicht, siehe Links im Inhaltsverzeichnis unten.

Es ist geplant, weitere Artikel zu reproduzieren (bitte sehen Sie gelegentlich im Inhaltsverzeichnis nach, welche Artikel verfügbar sind) und die Bilder als Bildergalerie einzustellen.


Inhalt

I   Hinführung

Bischof Walter Kasper, » „Ein Wort zuvor“

Hanna-Barbara Gerl, » „Einer Freundschaft Blühen“

 

II JOSEF WEIGER (1883-1966) und sein Freundeskreis

Werner Groß, » „Geistig wie menschlich ganz offen und reich“

Hermann Breucha, » „Ich halte hoch in Ehren Deine Freunde“

Erinnerungen

Erich Görner, „Tagebuchaufzeichnungen“

Felix Messerschmid, „Brief“

Josef Gülden, » „Drei Erinnerungen an Mooshausen“

Wolfgang Müller-Welser, » „Der Anfang der Freundschaft“

Emil Wachter, » „Der Inbegriff eines Zuhause“

Mooshausener erzählen: „Güte bedeutet, daß Einer es mit dem Leben gut meint“

Ursula Merkt, » „Prägende Jahre im Pfarrhaus“

Luise Hirsch, „Oase und geistiger Mittelpunkt“

Josef Weiger, „Kinderlieder und Gedichte“

Josef Weiger an Romano Guardini 1924

Romano Guardini an Josef Weiger 1930

Josef Weiger, » „Abendstille in der Dorfkirche“

Josef Weiger, „Von Ewigkeit zu Ewigkeit“

 

III MARIA KNOEPFLER (1881-1927)

Maria Knoepfler an Romano Guardini 1925

Romano Guardini, » „Maria Knoepfler zum Gedächtnis“

 

IV ROMANO GUARDINI (1885-1968)

Alfons Knoll, » „Folgenreiche Begegnungen. Romano Guardini in der Diözese Rottenburg-Stuttgart“

Romano Guardini, » „Tagebuch / Kanal an der Iller“

Hans Maier, » „Romano Guardini – Ein Nachwort“

 

V MARIA ELISABETH STAPP (*1908)

Bildteil

Wolfgang Urban, » „Kunst aus dem Kraftstrom der Liturgie“

Joseph Bernhart, „Brief an Maria Elisabeth Stapp 1953“

Josef Weiger, „Zwei Wegwart-Gedichte für Maria Elisabeth Stapp: St. Antonius – Gebet: 0 unsere liebe Frau“

Maria Elisabeth Stapp, „Brief an Dr. Rieth“

Josef Weiger, „Der Gekreuzigte“

Joseph Bemhart, „Ernte des Krieges“

Josef Weiger, „Wunder der Hände“

Annette Wolf, » „Suche nach dem Wesentlichen“

Elisabeth Prégardier, » „Spuren nach Mooshausen“

Josef Weiger, „Selbdritt in Mooshausen“


Aktuelles – Archiv

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen gefunden.