Bischofssynode zum Thema „Die Jugendlichen, der Glaube und die Berufungsunterscheidung“


Vom 3. bis 28. Oktober findet in Rom eine Bischofssynode statt, die sich speziell mit dem Thema Jugend befassen wird. Unter anderen wurde auch unser Mitglied Paul Metzlaff von der Arbeitsstelle für Jugendseelsorge in Düsseldorf in einen eigenen, acht Mitarbeiter starken internationalen Stab zur Unterstützung des Synodensekretariats berufen. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung für Paul Metzlaff und wünschen ihm für sein Wirken in Rom die Kraft des Heiligen Geistes in Zuversicht am Beginn, Scharfsinn, um richtig zu unterscheiden, Gnade, um wirkungsvoll zu sprechen und Vollkommenheit beim Beenden – um mit den Worten Papst Johannes Paul II. zu sprechen.

Alle Glaubenden sind eingeladen, die Arbeit der Synode mit dem folgenden Gebet von Papst Franziskus zu begleiten:

Herr Jesus Christus, auf dem Weg zur Synode richtet Deine Kirche ihren Blick auf die Jugendlichen in der ganzen Welt. Wir bitten Dich, lass sie mutig ihr Leben in die Hand nehmen, nach den schönsten und sinnvollsten Dingen des Lebens streben und stets ein freies Herz bewahren.

Hilf ihnen, begleitet und geführt von weisen und großherzigen Menschen, dem Ruf, den Du an jeden Einzelnen von ihnen richtest, zu folgen, um ihren Lebensentwurf zu verwirklichen und glücklich zu werden. Halte ihre Herzen offen für große Träume und lass sie auf das Wohl ihrer Brüder und Schwestern achten.

Lass auch sie wie den geliebten Jünger am Fuß des Kreuzes stehen, um Deine Mutter als ein Geschenk von Dir zu empfangen. Lass sie Zeugen Deiner Auferstehung sein und erkennen, dass Du lebst und an ihrer Seite bist, während sie mit Freude verkünden, dass Du der Herr bist.

Amen.


Veranstaltungen


Aktuelles – Archiv